Firmenkunden - Download

Der Dresdner Stadtrat hat die Einführung einer Beherbergungssteuer beschlossen. Ab dem 01.07.2015 müssen Touristen und Gäste der Stadt Dresden einen Betrag von bis 6,6 Prozent als Aufwandssteuer auf den Übernachtungspreis zahlen.

Nach § 2 Absatz 2 der Beherbergungssteuersatzung der Landeshauptstadt Dresden können Arbeitnehmer, Aus- und Fortzubildende sowie für Selbstständige und Personen mit freiberuflicher Tätigkeit beim Steuer- und Stadtkassenamt der Landeshauptstadt Dresden unter entsprechender Nachweisführung (Originalrechnung und Bescheinigung des Arbeitgebers oder der Bildungseinrichtung) eine Befreiung der Beherbergungssteuer beantragen.

Nach §4 Absatz 3 staffelt sich die Beherbergungssteuer wie folgt:

  • bis unter 30,00 Euro: 1,00 Euro
  • von 30,00 Euro bis unter 60,00 Euro: 3,00 Euro
  • von 60,00 Euro bis unter 90,00 Euro: 5,00 Euro
  • von 90,00 Euro bis unter 120,00 Euro: 7,00 Euro


Für Stammgäste und wiederkehrende Besucher des Hauses empfiehlt es sich, das gesonderte formlose Formular für Stammgäste ausgefüllt durch den Arbeitgeber einzureichen. Dieses hat eine Gültigkeit von 12 Monaten.

Download

Für eine Befreiung sind folgende Dokumente vollständig ausgefüllt nötig:

Download - Formblatt Vdr. 22.044/1 Arbeitgeberbestätigung

Download - Formblatt Vdr. 22.043/1 Eigenbestätigung (Freiberufler und Selbstständige)

Download - Formlose Arbeitgeberbestätigung für Stammkunden


Bringen Sie daher als Gast unseres Hauses das entsprechende Formular ausgedruckt und ausgefüllt spätestens am Anreisetag mit. Alternativ senden Sie es uns via Fax oder Email zu. Bei Abgabe der Erklärung dienen die darin enthaltenen Daten ausschließlich der Erfüllung der Mitwirkungspflicht im Besteuerungsverfahren (§ 90 AO).

Member Login

×